Jahreshauptversammlung 2008

Ortsbrandmeister Stefan Bussmann begrüßte auf der Jahreshauptversammlung 2008 die Kameraden der Feuerwehr Alfhausen, den stellvertretenden Landrat Dr.Hermann Meyer sowie Landtagsabgeordneten Reinhold Coenen, Bürgermeister Klaus Wübbolding, Gemeindebrandmeister Günther Welp und den stellvertretenden Abschnittsleiter Nord Josef Brockmeyer. Vom Feuerwehrverband Altkreis Bersenbrück konnte er Franz Kruse begrüßen.
 

Reinhold Coenen berichtete in seiner Ansprache über Investitionen in Millionenhöhe im Katastrophenschutz und die Einführung des digitalen Zeitalters in den nächsten 2 Jahren im Landkreis Osnabrück. Des Weiteren berichtete er, das die Zusammenlegung der Leitstelle (Polizei und Feuerwehr) im Kreishaus gut voran schreite. Auch die Schließung der Feuerwehrschule Loy sei endlich vom Tisch. Diese wird sogar noch ausgebaut und auf Fachthemen spezialisiert. Besonders hob er aber nochmals den guten Ruf der Tauchergruppe hervor, den auch Ministerpräsident Christian Wulff kennt.

 

Vize-Landrat Dr.Hermann Meyer überbrachte die Grüße des Kreistages und Landkreises Osnabrück. Er sei besonders stolz auf die gut ausgebildeten Feuerwehren im Landkreis.  Die Gemeinde Alfhausen kann stolz auf ihre Feuerwehr sein. Egal ob Tag oder Nacht, auf die Feuerwehren  im Landkreis Osnabrück kann man sich stets verlassen.

 

Klaus Wübbolding bedankte sich seitens der Gemeinde Alfhausen für die geleistete Arbeit. Er als Bürgermeister habe zwar nur indirekt mit der Feuerwehr zu tun, er sei aber stolz da drauf, eine so schlagkräftige und gut ausgebildete Mannschaft im Ort zu haben. Man könne auch stolz sein, auf den zahlreichen Nachwuchs in den Reihen. Aber auch die Altersabteilung lobte er .Dank des neuen LF 10 / 6 und den durch Spenden angeschafften Rettungssatz könnten die Bürger von Alfhausen beruhigt schlafen .
 

Gemeindebrandmeister Günther Welp bedankte sich, für die Zusammenarbeit der Feuerwehren Alfhausen und Rieste. .Diese hatten vor einigen Wochen zusammen da für gesorgt, das sich beim Fluten des Alfsee-Reseverbeckens keine Spaziergänger auf den Deichen befinden, um dem Wild eine Möglichkeit zu schaffen vor dem steigenden Wasser zu flüchten. Weiter blickter er auf die Jahreshauptversammlung 2007 zurück wo er sagte, im Sommer kommt das neue LF. Nun steht es schon über ein halbes Jahr im Gerätehaus. Weiter lobte er die Zusammenarbeit bei der Beschaffung des Fahrzeuges. Es wurde nur das beschafft, was wirklich gebraucht würde und nicht irgendwelcher Schnickschnack.

Abschnittsleiter Josef Brockmeyer überbrachte die Grüße der Kreisfeuerwehr. er bedankte sich auch in dessen Namen für die Zusammenarbeit der Feuerwehren, was die letzten Großeinsätze gezeigt hätten. Auch wären ein Großteil der Umstrukturierungen abgeschlossen und die Arbeitsgruppen aufgelöst.

Verbandsvorsitzender Franz Kruse bedankte sich für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und wünschte den Kameraden stets Gesund und Heil von Einsätzen zurück zukehren. Auch weiterhin eine so gute Kameradschaft wie in Alfhausen zu erhalten.

 

Josef Höckelmann bedankte sich auch im Namen seiner Kollegen vom Polizeikommissariat Bersenbrück für die hervorragende Zusammenarbeit in 2007

 

Ortsbrandmeister Stefan Bussmann verlass den Jahresbericht. Momentan seien 46 Kameraden aktiv, weitere acht sind Mitglieder der Altersabteilung. Die Feuerwehr Alfhausen wurde zu drei Brandeinsätzen und 32 Hilfeleistungen gerufen. 5 Taucheinsätze sowie 1 Bransicherheitswache und 4 Einsätzen der IUK-Gruppe Nord. Die Feuerwehr rückte 2007 insgesamt 48 mal aus. es wurden 12 Dienstversammlungen, 14 Übungsdienste und 18 Sonderdienste geleistet. 17 Kameraden nahmen an Lehrgängen auf Kreis und Landesebene teil. Es wurde ein Tag der offenen Tür veranstaltet, was von der Bevölkerung super angenommen wurde und das LF 10/6 angeschafft.  Im vergangenen Jahr wurden 6419  Dienst- und Einsatzstunden absolviert.

 

Der Leiter der Tauchgruppe Bernd-Uwe Stuckenberg gab einen Rückblick über Aktivitäten der Tauchergruppe in 2007.  Die Gruppe wurde zu 5 Einsätzen gerufen. Sie nahm an einem Tauchertreffen in Meppen teil und führte zusammen mit der FF Merzen einen Dienstabend durch. Insgesamt wurden 30 praktische Dienste und ein theoretischer Abend durchgeführt

Auch in diesem Jahr standen Wahlen an. So wurde Thomas Hüls als Atemschutzobmann und Marco Anders als Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit  einstimmig wieder gewählt. Nach erfolgreichem bestehen des Truppmann-Lehrganges konnte OrtsBm Bussmann  Maik Droppelmann, Markus Goda, Phillip Pellenwessel, Ansgar Kemper, Andreas Müggenborg und Matthias Bekermann den Rang des Feuerwehrmannes verleihen. Sebastian Druen und Christian Bohmann wurde zum Oberfeuerwehrmann ernannt. Gemeindebrandmeister Günther Welp beförderte Bernd-Uwe Stuckenberg zum Hauptlöschmeister

Der Kameraden Ralf Meyer wurden für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr von Günther Welp geehrt.
Zum Schluss bekam Frank Oevermann für seine sehr aktive Teilnahme an diversen Umbau und Modernisierungsarbeiten am und im Feuerwehrhaus das Goldenen Strahlrohr überreicht