Jahreshauptversammlung

 

Am Montag den 09.02.2004 fand im Feuerwehrhaus Alfhausen die Jahreshauptversammlung statt. Ortsbrandmeister Heinrich Feldkamp eröffnete um 19.30 Uhr die Versammlung. Als Gäste waren Bürgermeister Wübbolding, Samtgemeindebürgermeister Lübbersmann, Ordnungsamtsleiter Trienen sowie Gemeindebrandmeister Günther Welp erschienen. In ihren Ansprachen dankten sie für die hervorragende Arbeit der FF Alfhausen.  Die Feuerwehr Alfhausen rückte im vergangenen Jahr zu 25 Einsätzen und Hilfeleistungen aus, wobei rund 3200 Stunden zum Wohle der Bevölkerung geleistet wurden. Gemeindebrandmeister Günther Welp las den Bericht aller 7 Gemeindewehren vor. OBM Feldkamp bedankte sich bei seiner Mannschaft, das alles im vergangenen Jahr hervorragend geklappt habe. Besonders stolz war er, das bei einem Wohnhausbrand sparsam mit Wasser umgegangen wurde, so das die untere Etage minimal in Mitleidenschaft gezogen wurde.  Der Leiter des Tauchwesen informierte über den Stand der Ausbildung sowie über die 7 Technische Hilfeleistungen unter Wasser sowie 2 Einsätze die der Personen-Suche galten. Im Anschluss standen die Wahlen zum Ortsbrandmeister an. Heinrich Feldkamp stellte sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung, schlug aber gleichzeitig Stefan Bussmann zu seinem Nachfolger vor. Es folgte eine geheime Wahl, deren Ausgang mit 37 von 39 Stimmen für Stefan Bussmann ausging. Aufgrund der Wahl zum OBM wurde die Stelle das stellv. Gruppenführers frei, die bis dato Bussmann inne hatte. Hier für wurde Markus Stuckenberg nominiert und auch einstimmig gewählt. Stefan Bussmann, der bisher auch die Stelle des Leiter Tauchwesen inne hatte, legte dieses Amt nieder. Für diesen Posten wurde Bernd-Uwe Stuckenberg genannt, der auch ohne Gegenstimme gewählt wurde. Alfons Pellenwessel ließ es sich als Altersabteilungsleiter nicht nehmen, OBM Feldkamp zum Ehrenortsbrandmeister vorzuschlagen. Der zukünftige OBM Bussmann sowie noch OBM Feldkamp werden dem Rat der Samtgemeinde Bersenbrück vorgeschlagen und von diesem zu Ehrenbeamten ernannt.  GBM Welp beförderte Stefan Bussmann zum Hauptlöschmeister sowie Frank Markus zum Oberlöschmeister. Udo Ertmer wurde zum Hauptfeuerwehrmann ernannt. Zum Abschluss der Versammlung erhielt Willi Hidding das Goldenen Strahlrohr für besondere Verdienste zum Wohle der Bevölkerung. Für eine kleine Aufheiterung sorgte Clemens Wellbrock in einer Büttenrede.

 

v.l.: Stefan Bussmann, Bürgermeister Klaus Wübbolding, Ordnungsamtleiter Trienen, Udo Ertmer, Willi Hidding, Bernd-Uwe Stuckenberg, Frank Markus, Markus Stuckenberg, Stell.Obm Franz-Josef Siemer sowie Ortsbrandmeister Heinrich Feldkamp.